Daniel Laubhann: Zielarten im Naturschutz

Cover Laubhann Zielarten Naturschutz Verlag Guthmann-Peterson Biotopschutz mit Hilfe lokaler Zielarten

Dissertationen der Universität für Bodenkultur Wien
Band 67
244 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen, Broschur
Format 15 x 21 cm
EUR 38,80/sfr 70,60
ISBN 978-3-900782-63-4
Published in German language.

Anwendbarkeit lokaler Zielarten

Über das Buch

Aus dem voranschreitenden Arten- und Biotopverlust erwächst die Notwendigkeit, neue und effektivere Methoden zu entwickeln, Arten und ihren Lebensraum zu schützen. Das „Zielartenkonzept“ erlaubt es, die Qualität von Biotopen und Lebensräumen aufgrund des Vorkommens oder Nichtvorkommens ausgewählter Zielarten zu beurteilen. In der vorliegenden Arbeit wurden 10 Pflanzen- und 14 Tierarten auf ihre Eignung als Zielarten für europaweit gefährdete Halbtrockenrasen überprüft. Das Untersuchungsgebiet lag am östlichen Rand der Wachau/Niederösterreich. Dort haben sich auf Böschungen zwischen den terrassierten Weinflächen, in Abhängigkeit von deren Nutzungsintensität, zahlreiche kleine, gefährdete Halbtrockenrasen entwickelt. Diese Arbeit ist deshalb ein Beitrag zur Naturschutzforschung in einer für Österreich bedeutenden Kulturlandschaft, die auch zum Weltkulturerbe ernannt worden ist.

Lokale Zielarten

Daniel Laubhann Anwendbarkeit lokaler Zielarten im Biotopschutz

About the book

Due to the increasing loss of species and habitats, major conservation has to develop new and more efficient methods for protecting species and habitats. The „target-species concept“ is such a method. It allows to evaluate the character of a habitat, based on the absence or presence of selected target species. In this study, the applicability of 10 botanical and 14 zoological target species for Europe-wide threatened semi-dry grasslands was evaluated. The study area is located at the eastern border of the Wachau region/Lower Austria, where vineyards are terraced. On the slopes between these terraces, many different semi-dry grasslands have developed, depending on applied management intensities. Therefore, this study contributes to the nature conservation in an important Austrian cultural landscape, which is part of the World Cultural Heritage.

Dieses Buch bestellen


Schwerpunkt Dissertationen der Universität für Bodenkultur Wien Dissertations of the University of Natural Resources and Applied Life Sciences Vienna