Manuskript und Manuskripteinreichung

Ihre Vorschläge und Anregungen zu unserem Programm und unseren Editionen sind uns immer willkommen. Die Einsendung von Manuskripten ist dabei ganz einfach:

1. Am besten schicken Sie uns einfach ein E-Mail. Dabei geben Sie uns die entsprechenden Informationen über den Inhalt, den Charakter und den Umfang Ihres Texts und einige Informationen über Ihre Person. Die Leseprobe im Umfang von zwanzig bis dreißig Seiten oder entsprechende Auszüge aus dem Manuskript und das Abstrakt können Sie direkt an das Mail anhängen.

2. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob sich Ihr Text für eine Veröffentlichung in einer unserer Editionen eignet, dann mailen Sie uns und schildern kurz Ihren Text. Wir versuchen dann, Ihnen so bald wie möglich zu antworten. Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Hinweise zur Manuskripteinreichung. Vielen Dank!

Einsendung von Manuskripten

Bevor Sie uns ein Manuskript mailen, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Anonym eingehende Manuskripte können nicht bearbeitet werden. Schicken Sie uns Ihr Manuskript als Attachment mit einem E-Mail. Verschicken Sie bitte nur E-Mails, die Sie zuvor mit einem professionellen aktuellen Virenschutzprogramm und aktualisierter Virendatenbank geprüft haben und die virenfrei sind. Wenn Sie Ihr Manuskript nicht als Datei mailen können, dann schicken Sie eine Diskette oder CD mit normaler Post – nicht eingeschrieben und auch nicht als Paket – an unsere Wiener Adresse und behalten Sie auf jeden Fall eine Kopie bei sich. Falls es gar nicht anders geht, schicken Sie uns Ihre Unterlagen auf Papier. Schicken Sie keinesfalls Originale. Im Fall von Unklarheiten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sendungen, die nicht korrekt frankiert sind und für die wir zusätzlich Nachporto zahlen müssten, nehmen wir nicht in Empfang. Bitte schicken Sie uns Ihre Manuskripte und Leseproben nicht als Fax.

Umfang der Leseprobe

Bitte schicken Sie uns eine Leseprobe im Umfang von circa zwanzig Seiten, ein aussagekräftiges Exposé und eine Inhaltsangabe und erst auf Anfrage von uns das ganze Manuskript. Schreiben Sie den Text mit PC in Word mit circa 30 Zeilen mit 60 Anschlägen je Seite. Die Manuskripte müssen nicht fertig layoutiert sein. Zur Erstellung der Dateien eignen sich alle gängigen Textverarbeitungsprogramme für Windows. Die Dateigröße sollte insgesamt 1 MB nicht überschreiten. Falls Ihr Buch Abbildungen enthält, dann schicken Sie bitte nur ein bis zwei Muster, weil ansonsten die Dateien zu groß werden.

Persönliche Angaben

Zusätzlich zu Ihrem Manuskript geben Sie uns bitte einige Angaben zu Ihrer Person, damit wir uns ein besseres Bild machen können. Geben Sie unbedingt eine E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen auf diesem Wege antworten können. Antworten mit Brief sind viel zeitaufwendiger, dauern deshalb wesentlich länger und kosten zusätzlich Porto.

Haftung

Für eingeschickte Texte und Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Für unverlangt eingesandte Texte, die unserem Verlagsprogramm nicht entsprechen, erfolgt keine Begutachtung.

Bestätigungen

Aus Zeitgründen können keine Bestätigungen über den Eingang von Manuskripten ausgestellt werden.

Zeitraum der Begutachtung

Wir bemühen uns, alle bei uns eingehenden Manuskripte genau zu lesen und zu prüfen. Es ist deshalb notwendig, dass Sie die obigen Hinweise beachten, damit wir Ihre Anfrage in einem einigermaßen überschaubaren Zeitraum beantworten können. Rechnen Sie aber trotzdem mit circa 16 bis 24 Wochen, bis Sie von uns hören. Sollte es einmal doch länger dauern, können Sie gerne einmal nachfragen.

Kontakt

Hier finden Sie unser Kontaktformular.

Rücksendung von Manuskripten

Aus Kosten- und Zeitgründen ist es nicht möglich, Texte, Manuskripte und CDs usw. usf. zurückzuschicken. Texte, Manuskripte und CDs usw. usf., bei denen uns keine Antwort der AutorInnen und Autoren auf unsere Stellungnahme erreicht, werden nach Ablauf von vier Wochen ohne weitere Verständigung vernichtet.