Nein, meine Strafe zahl ich nicht!

Bild Cover Stichlberger/Pfeiffer: Recht

Martin Stichlberger/Gabriele Pfeiffer: Meine Strafe zahl ich nicht!

Nein, meine Strafe zahl ich nicht!
Wissenswertes, Witziges und Wunderliches aus dem Verkehrsrecht.

Nein, meine Strafe zahl ich nicht! …
… Oder lieber doch? Und wenn, warum? Ein praktischer Ratgeber, wie man sich im Straßenverkehr verhält, wie man am geschicktesten mit Strafmandaten umgeht, welche Verkehrszeichen man wirklich ernst nehmen muss, worauf es bei Mautplaketten zu achten gilt, wie man sich gegen Baustellen im Urlaub wehrt. Bewährte Hinweise, worauf beim Gebrauchtwagenkauf zu achten und was beim Umgang mit Behörden zu vermeiden ist, über die Verhandlung mit Versicherungen und mit Unfallgegnern. Außerdem heitere und skurrile Begebenheiten und Urteile, alles aus der jahrzehntelangen Praxis der Verkehrsberatung.

Über die AutorInnen:
Mag. Gabriele Pfeiffer war 30 Jahre in der ÖAMTC-Rechtsberatung tätig, sie leitete die Abteilung in den vergangenen zehn Jahren. Als begeisterte Reisende ist sie Spezialistin für Reiserecht, außerdem für Versicherungsrecht und Konsumentenschutz, immer mit dem Schwerpunkt Praxistauglichkeit.

Dr. Martin Stichlberger berät seit 34 Jahren rechtlich im ÖAMTC. Er ist Spezialist für die Straßenverkehrsordnung, Strafen, Verwaltungs- und Skirecht und setzt sein Mobilitätsverhaltens als Auto-, Rad-, Öffi- und Skifahrer, Fußgänger und Jogger zugunsten der Ratsuchenden um. Es ist ihm ein Anliegen, komplexe Zusammenhänge auch für Nichtjuristen leicht verständlich zu erklären.

Martin Stichlberger/Gabriele Pfeiffer
Nein, meine Strafe zahl ich nicht!
Wissenswertes, Witziges und Wunderliches aus dem Verkehrsrecht.
218 Seiten
Mit 22 Zeichnungen von Lukas und Markus Liszka.
14 x 20,3 cm, Broschur
€ 16,80/sfr 28,20
ISBN 978-3-85481-108-4
Verlag Liber Libri Wien

Medien

Bild Cover groß Stichlberger, Strafe

Cover Stichlberger/Pfeiffer: Nein, meine Strafe zahl ich nicht! (Verkehrsrecht)