Manchmal fehlen die Worte.

Bild Goethe und Schiller - Lektoratsservice-Guthmann-Peterson

Schon gesehen?

Manchmal ist es einfach so, dass einem beim Abfassen eines literarischen Textes oder einer wissenschaftlichen Arbeit die Worte fehlen. Das geht nicht nur Ministerinnen und Ministern so, sondern auch vielen Menschen, die an einem Roman schreiben oder ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit fristgerecht fertigstellen müssen. Im ersteren Fall hilft am besten das wohlwollende Lektorat einer einfühlsamen Lektorin oder eines mitfühlenden Lektors. Im zweiten Fall, dem einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit, kann die Lage schon etwas komplizierter sein. Weiterlesen

Goethe und Schiller 2020 reloaded!

Bild zum Lektoratsservice des Verlags Guthmann-Peterson.

Schon gesehen?

Information, Beratung, Workshops
Immer wieder werden wir gefragt, ob wir bei der Abfassung von Manuskripten unterstützen könnten oder wir erhalten Manuskripte, die mit Lektoratserfahrung und Text-Wissen zu einem publikationswürdigen Buch werden könnten. Oft sind es Weiterlesen