Wuppertal 2019

Bild zu Cover Shabanaj Gedichte

Arber Shabanaj, Exkursionen der Lyrik

Wuppertal hat für Außenstehende leider oft keinen besonderen Reiz. Dabei gibt es nicht nur die Hochschwebebahn. Es ist die Heimstadt des wunderbar exzeptionellen Tanztheaters der leider verstorbenen Pina Bausch und Wohnort des Trägers des Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preises 2017 Wolf Erlbruch. Autor von „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“, „Die Werkstatt der Schmetterlinge“ und ganz besonders von „Ente, Tod und Tulpe“. Weiterlesen

„Sorgfältig sind die Worte gesetzt“ (zu Arber Shabanaj)

Cover Shabanaj Kurzgeschichten

Arber Shabanaj, Schuhe der Scham

Bild zu Cover Shabanaj Gedichte

Arber Shabanaj, Exkursionen der Lyrik

„Sorgfältig sind die Worte gesetzt“ schreibt Tanja Heil in der Wuppertaler Ausgabe der Westdeutschen Zeitung. „Manchmal Weiterlesen